Datenschutz

DER ENVOY

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung, zusammen mit unseren AGB und Cookie-Richtlinien, erklärt, wie wir Ihre Informationen auf allen unseren Websites, mobilen Apps und anderen Diensten sammeln und verarbeiten. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig und wir setzen alles daran, um Ihre persönlichen Daten zu schützen.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenden Sie sich bitte an: HIER

„Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf Sie als identifizierbare Person beziehen. Zum Beispiel Ihr Name oder Ihre Kontaktdaten sowie Informationen, die Sie möglicherweise nicht allein identifizieren, die wir jedoch zusammen mit solchen Kennungen speichern, wie zum Beispiel, wie Sie unsere Dienste nutzen oder in welchem ​​Land Sie sich befinden.

In dieser Datenschutzerklärung bezieht sich unsere "Website" auf die Website unter www.flyenvoy.com, "wir", "uns" und "unser" auf ENVOY. und für "dich" und "dein" bist du, der Benutzer.

Von Zeit zu Zeit werden wir diese Datenschutzerklärung aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen.

Controller & Datenschutzbeauftragter

Der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche ist ENVOY mit Sitz in Eindhoven, Niederlande, unter der Handelskammer-Nummer 72705787.

Welche persönlichen Daten sammeln wir?

Wir verwenden Ihre Daten nur, wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, wenn die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erbracht werden müssen, wenn die Ausübung oder Einhaltung gesetzlicher Rechte oder Pflichten erforderlich ist oder wenn dies für normale Geschäftszwecke der in genannten Art erforderlich ist diese Politik. In diesem Datenschutzhinweis wird die Erfassung, Verwendung, Offenlegung, Speicherung und der Schutz Ihrer persönlichen Daten für folgende Zwecke erläutert:

Wenn Sie sich nach einem Flug erkundigen oder diesen chartern

Wenn Sie einen Flug oder zusätzliche Dienstleistungen bei uns anfordern oder buchen, müssen Sie uns bestimmte Informationen, einschließlich Ihrer Kontakt- und Zahlungsdaten, zur Verfügung stellen.

Wir werden Ihre Daten verwenden, um mit Ihnen zu prüfen, ob Sie die Buchung abschließen, umbuchen oder sich erkundigen möchten oder weitere Unterstützung bei Ihrem Flug benötigen. Sie können diese Kommunikation abbestellen, indem Sie uns eine E-Mail über unsere senden Kontaktformular Seite und unter Angabe Ihrer Anfrage Referenznummer.

Wenn Sie die Daten anderer Personen bereitstellen

Wenn Sie mit anderen Personen reisen oder einen Flug oder andere Zusatzleistungen für andere Personen buchen, benötigen wir einige personenbezogene Daten über diese Personen, beispielsweise deren Namen, Geburtsdatum und Reisepassinformationen.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass alle Personen, über die Sie personenbezogene Daten bereitgestellt haben, darüber informiert und froh sind und wissen, wie wir ihre Informationen verwenden und verarbeiten.

Wenn Sie unsere Website oder App besuchen

Wenn Sie unsere Website oder App besuchen, werden automatisch bestimmte Informationen wie Ihre IP-Adresse, Betriebssystemdetails, Browserdetails, Referrer-Website und Website-Aktivität erfasst, auch wenn Sie keine Anfrage stellen. Diese Informationen werden anonym gesammelt und dürfen nicht mit Ihren persönlichen Daten in Verbindung gebracht werden.

Wenn Sie ein mobiles Gerät verwenden, erfassen wir möglicherweise Daten, die Ihr mobiles Gerät, Standortdetails und bestimmte Einstellungen identifizieren.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

Wenn Sie unseren E-Mail-Newsletter erhalten möchten, nehmen Sie an einer Umfrage teil oder fordern Sie ein Whitepaper, einen Bericht oder eine Wegbeschreibung an

Wir erfassen Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und die Website, von der Sie unseren Newsletter angefordert haben, sowie die von Ihnen angeforderten Informationen. Sie können unseren Newsletter jederzeit über den Link "Abbestellen" in jeder E-Mail abbestellen.

Bei Lieferung durch einen Hubschrauber- oder Flugzeugbetreiber

Wenn Sie (der Betreiber) uns ein persönliches Datum bezüglich Ihres Personals oder Ihrer Besatzung mitteilen, liegt es in der Verantwortung des Betreibers sicherzustellen, dass alle Personen, über die Sie personenbezogene Daten übermittelt haben, davon Kenntnis haben und froh sind und wissen, wie wir und verwenden verarbeiten ihre Informationen.

Wenn Sie sich bei ENVOY bewerben

Wenn Sie sich für eine Stelle bei ENVOY bewerben, erheben, verwenden und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und der anschließenden Karriere bei ENVOY.

Wie werden Ihre persönlichen Daten verwendet:

Ihre persönlichen Daten werden für folgende Zwecke verwendet:

  • Flugcharteranfrage, Buchung und Flugablauf: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die von uns verkauften Dienstleistungen, einschließlich Flüge und zusätzlicher Produkte, anzubieten. Wir benötigen bestimmte Informationen über Sie, damit wir unseren Verpflichtungen aus dem Vertrag nachkommen können, den Sie bei der Buchung eines Fluges oder zusätzlicher Produkte mit uns geschlossen haben.
  • Benutzerkonten: Wenn Sie ein Konto auf unserer Website oder in unserer App einrichten, können wir Ihnen mit Ihren bereitgestellten Informationen Dienste anbieten, z. B. Ihre Fähigkeit, Ihre Buchungen und persönlichen Einstellungen zu verwalten.
  • Um mit Ihnen in Bezug auf Ihre Anfrage oder Buchung zu kommunizieren: Wir verwenden die Kontaktinformationen, die Sie zuvor mit uns geteilt haben, um mit Ihnen in Bezug auf Ihre Fluganfrage oder Buchung zu kommunizieren und Ihnen Informationen zukommen zu lassen, die für Ihre Anfrage relevant sind.
  • Kundendienst: Wir verwenden die Informationen, die Sie per E-Mail, Telefon oder über unsere Website angegeben haben, um uns bei der Beantwortung von Fragen und der Beantwortung Ihrer Anfrage zu helfen (zusammen mit zukünftigen Anfragen, die Sie möglicherweise haben).
  • Personalisierung: Wir verwenden Informationen, die wir über Sie haben, wie z. B. die Produkte und Dienstleistungen, die Sie in der Vergangenheit bei uns gekauft haben, um Ihnen die Produkte und Dienstleistungen zu zeigen, die wir auf unserer Website und in unserer App für wünschenswert halten, und um diese mit Ihnen zu kommunizieren Sie. Wenn Sie diese Informationen nicht mehr erhalten möchten, setzen Sie sich bitte per E-Mail mit uns in Verbindung HIER.
  • Marketing: Wenn Sie sich für den Empfang von Marketingmitteilungen entschieden haben, werden wir Sie möglicherweise mit Informationen zu anderen Waren und Dienstleistungen kontaktieren, die denen ähneln, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben, und aufgrund der von uns gemachten Informationen sind Sie möglicherweise von Interesse halte über dich. Möglicherweise verwenden wir Ihre Kontaktdaten auch, um Sie telefonisch oder auf dem Postweg mit Informationen zu Produkten und Dienstleistungen zu kontaktieren, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind (es sei denn, Sie haben uns mitgeteilt, dass Sie diese Mitteilungen nicht erhalten möchten).
  • Unternehmenstransaktion: Wir können Ihre Daten im Zusammenhang mit einer Unternehmenstransaktion wie dem Verkauf einer Tochtergesellschaft oder einer Division, der Fusion, Konsolidierung oder dem Verkauf von Vermögenswerten verwenden.
  • Werbeaktivitäten: Wenn Sie an unseren Werbeaktionen (wie Umfragen oder Wettbewerben) teilnehmen, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Informationen, um diese Aktivitäten zu verwalten.
  • Rekrutierung und Beschäftigung: Wenn Sie sich bei ENVOY bewerben, werden Ihre Daten während des gesamten Rekrutierungsprozesses gespeichert. Wenn Sie erfolgreich sind und eine Rolle bei ENVOY angeboten bekommen, werden Ihre Daten gemäß den Personalverträgen gespeichert.
  • Verbesserung unserer Dienste: Manchmal verwenden wir Ihre Daten, um die Qualität und Funktionalität der von uns angebotenen Dienste zu verbessern. Das beinhaltet:
  • Analysieren Sie Ihre letzten Besuche auf unserer Website und App und wie Sie sich zu Analysezwecken in verschiedenen Bereichen unserer Website und App bewegen, um zu verstehen, wie Menschen unsere Website nutzen, damit wir sie benutzerfreundlicher gestalten können.
  • Fehlerbehebung, Datenanalyse, Test, Recherche und zu statistischen und Erhebungszwecken von uns, die uns helfen, den bestmöglichen Service zu bieten.
  • Unter bestimmten Umständen senden wir Daten über unsere Website- und App-Benutzer in aggregierter, anonymisierter oder pseudonymisierter Form an Dritte, damit diese diese Dienste für uns bereitstellen können.
  • Dies wird im Folgenden unter „Weitergabe Ihrer Daten an Dritte“ näher erläutert.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Unsere Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verwendung der oben beschriebenen personenbezogenen Daten hängt von den personenbezogenen Daten und dem Kontext ab, in dem wir sie erheben. Wir erheben normalerweise personenbezogene Daten von Ihnen unter folgenden rechtlichen Grundlagen:

Vertragserfüllung: Wenn wir Verpflichtungen aus einem Vertrag mit Ihnen haben, werden wir Ihre Informationen verwenden, um unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen. Wenn Sie beispielsweise eine Anfrage stellen oder bei uns buchen, verwenden wir die Informationen, die Sie uns bei der Buchung zur Verfügung stellen, um Ihre Anfrage bei den entsprechenden Drittanbietern zu vervollständigen und zu verwalten.

Zustimmung: Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Kontaktaufnahme zu Marketingzwecken gegeben haben, stützen wir uns bei der Kontaktaufnahme mit Marketinginformationen auf diese Einwilligung. Sie können den Erhalt von Marketingmitteilungen von uns jederzeit abbestellen, indem Sie uns über die Details am Ende dieser Richtlinie kontaktieren. Verwenden Sie dazu den Link Abbestellen unten in den E-Mail-Newslettern, die wir Ihnen senden.

Berechtigte Interessen: Wir werden Ihre Informationen für unsere eigenen berechtigten Interessen verwenden, zum Beispiel um unsere Dienstleistungen zu verbessern und zu fördern, um Ihnen auf unseren Plattformen geeignete Inhalte bereitzustellen und für administrative Zwecke, einschließlich Geschäftsunterlagen über unsere Beziehung zu Ihnen.

Gesetzliche Anforderungen und wichtige Interessen: In einigen Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben (z. B. um die örtlichen Zollbestimmungen einzuhalten). Dies kann dazu führen, dass wir Aufzeichnungen über von uns verkaufte Produkte und Dienstleistungen erheben und aufbewahren müssen.

Wie und wo werden Ihre Daten verarbeitet?

Alle Informationen, die wir über Sie haben, werden auf unseren sicheren Servern gespeichert und alle Zahlungsvorgänge werden verschlüsselt. Nur befugtes Personal darf während seiner Arbeit auf personenbezogene Daten zugreifen. Während wir unser Bestes tun, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, kann keine über das Internet übertragene Information als absolut sicher garantiert werden, und Sie stellen Ihre Informationen auf eigenes Risiko zur Verfügung.

Soweit möglich speichern und speichern wir Ihre Daten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“). Daten, die wir von Ihnen sammeln, können jedoch an einen Ort außerhalb des EWR übertragen und dort gespeichert werden, wo wir Ihre Daten an unsere Lieferanten übertragen, damit diese Ihnen Dienstleistungen erbringen können.

Wenn Ihre Daten außerhalb des EWR übertragen werden, werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Informationen dasselbe Schutzniveau genießen, als ob sie innerhalb des EWR verbleiben, einschließlich des Abschlusses von Datenübertragungsvereinbarungen unter Verwendung der von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln. oder indem Sie sich auf Zertifizierungssysteme wie das EU-US Privacy Shield verlassen. Sie haben das Recht auf Einzelheiten zu dem Mechanismus, mit dem Ihre Daten außerhalb des EWR übertragen werden. Bitte kontaktieren Sie ENVOY für weitere Informationen.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir verkaufen oder vermieten Ihre Daten nicht an Dritte. Im Rahmen unserer Geschäftsprozesse und Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, können wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch auch an Dritte weitergeben. Dazu gehören:

Flugzeugbetreiber und andere Zulieferer: Wenn Sie bei uns einen Flug chartern oder zusätzliche Dienstleistungen erwerben, müssen wir Ihre Daten an relevante Dritte weitergeben, um Ihre Buchung abzuschließen. Dies kann Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, die Namen und das Alter aller mitreisenden Personen sowie Vorlieben oder besondere Umstände beinhalten, die Sie uns bei Ihrer Buchung mitgeteilt haben.

Drittanbieter: Dies schließt jeden ein, der in unserem Auftrag Dienstleistungen oder Funktionen erbringt, einschließlich Unternehmensverwaltung, Buchhaltung (einschließlich Zahlungsabwicklung), Marketing, Kundenfeedback, Analyse, Einhaltung von Gesetzen, Qualitätssicherung oder technische Entwicklung. Unsere Technologieanbieter und Entwickler können Ihre Daten zur Behebung von Website-Problemen oder zur Entwicklung neuer Funktionen zur Verbesserung der ENVOY-Website verwenden. Wir verwenden diese Dienstleister, um Ihre Daten in unserem Namen zu verarbeiten. Sie haben Zugang zu Informationen und können diese nur dann sammeln, wenn dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Es ist ihnen nicht gestattet, Informationen für andere Zwecke weiterzugeben oder zu verwenden. Sofern wir Daten an Drittanbieter zur Bereitstellung von Datenanalyse- oder Statistikdiensten für uns weitergeben, werden wir diese nur mit aggregierten, anonymisierten oder pseudonymisierten Daten versenden.

Zahlungsanbieter und andere Finanzinstitute: Wenn Sie eine Rückbuchung für Ihre Buchung beantragen, müssen wir möglicherweise die Buchungsdaten an den Zahlungsdienstleister und das entsprechende Finanzinstitut weitergeben, damit diese die Rückbuchung vornehmen können. Dies kann eine Kopie Ihrer Buchungsbestätigung oder die IP-Adresse enthalten, die für die Buchung verwendet wurde.

Rechtspersonen: Möglicherweise müssen wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, z. B. an offizielle Stellen und Behörden, um relevante Gesetze, Anordnungen oder Vorschriften einzuhalten, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder vertraglichen Vereinbarungen durchzusetzen oder die Rechte von ENVOY zu schützen.

Unternehmensumstrukturierung (und etwaige Vertreter und Berater): Im Zusammenhang mit einem geplanten Kauf, Zusammenschluss oder Erwerb eines Teils unseres Geschäfts dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken verwendet werden, sofern wir den Käufer darüber informieren.

Informationen, die Sie über Social Media-Plattformen oder Messaging-Apps wie Facebook oder WhatsApp weitergeben, sind in dieser Datenschutzerklärung nicht enthalten. Sie sollten daher ihre eigenen Datenschutzrichtlinien überprüfen, bevor Sie Ihre persönlichen Daten bereitstellen. Einige unserer Webseiten enthalten Links zu Webseiten Dritter. Sobald Sie unsere Website verlassen haben, unterliegen alle Daten, die Sie an Dritte weitergeben, den Datenschutzrichtlinien und -praktiken dieser Dritten. ENVOY übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt oder die Nutzung von Websites Dritter.

Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten

Wenn wir kein legitimes Geschäftsbedürfnis haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten (zum Beispiel, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen anzubieten oder um Aufzeichnungen zu führen, um alle Ansprüche zu verwalten, die Sie oder wir in Bezug auf die Produkte und Dienstleistungen haben, die wir Ihnen zur Verfügung stellen) Wir werden diese entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist, Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und bis zur Löschung von jeglicher weiteren Verarbeitung isolieren.

Ihre persönlichen Datenrechte

Wenden Sie sich an ENVOY, um Ihre nachstehenden Rechte geltend zu machen. Wir werden alle Anfragen von Personen beantworten, die ihre Datenschutzrechte in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben möchten.

Sie haben in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, folgende Rechte:

  • Zugang, Berichtigung, Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Widersprechen oder beschränken Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Fordern Sie die Portabilität Ihrer persönlichen Daten an.
  • Deaktivierung der Marketingkommunikation. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den E-Mail-Newslettern, die wir Ihnen senden, auf den Link "Abbestellen" klicken. Wenn Sie sich von anderen Marketingformen abmelden möchten, wenden Sie sich bitte an ENVOY.
  • Widerrufen Sie uns Ihre Einwilligung zur Speicherung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, und auch nicht auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die unter Berufung auf andere rechtmäßige Verarbeitungsgründe als die Einwilligung durchgeführt wurden.
  • Beschweren Sie sich bei einer Datenschutzbehörde über unsere Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.
Persönliche Daten von Kindern

Unsere Website und App ist nicht für Kinder unter 18 Jahren gedacht. Wir verarbeiten Informationen über Kinder nur mit Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten.

Wie bewahren wir Ihre Informationen sicher auf?

Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, verwenden wir geeignete Technologien und Verfahrensweisen.

Wir werden Ihre Daten nicht länger als nötig für die Zwecke Ihrer Interaktionen und Transaktionen mit ENVOY aufbewahren.

Kontaktaufnahme mit ENVOY

Sie können ENVOY jederzeit über unsere Seite "Kontakt" kontaktieren.

Datenschutzrichtlinie letzte Aktualisierung: 01 / 09 / 2019

EnglischDeutsch